Hauptinhalt

Strategiepapier zur nachhaltigen Bewältigung des demografischen Wandels in Netzschkau

Steckbrief

Projektlaufzeit

Oktober 2021 bis Dezember 2022

Projektziel

  • Solide Finanzen sichern
  • Daseinsvorsorge sichern
  • Soziales Miteinander vertiefen

Projektart

  • Strategien, Szenarien, Konzepte

Gebietsbezug

regional

Projektbeschreibung

Mit der Erarbeitung des Strategiepapiers sollen Aussagen getroffen und Maßnahmen geplant werden, um richtungsweisende Grundlagen für den Umgang mit dem demografischen Wandel zu schaffen und eine nachhaltige Stärkung und eine Erhöhung der Lebensqualität in der Stadt Netzschkau zu erreichen. Das Projekt dient dazu, die verschiedenen Handlungsfelder der Stadt wie Wohnen, Wirtschaft, Brachflächen und Umwelt sowie interkommunale Zusammenarbeit umfänglich zu betrachten. Damit können für die Stadt Lösungsansätze zur Sicherung der Daseinsvorsorge und Bewahrung der Handlungsfähigkeit sowie für eine nachhaltige Stärkung der Stadt Netzschkau als Kommune im ländlichen Raum erarbeitet werden. Die Arbeit am Strategiepapier soll durch eine breite Öffentlichkeitsarbeit sowie eine umfassende und frühzeitige Beteiligung von Akteuren und Bürgern begleitet werden.

zurück zum Seitenanfang